Logo Sommerbühnen Aschaffenburg

Die Sommerbühnen in Aschaffenburg

Mai bis August 2022

… weil es so schön war – Sommerbühnen auch 2022 in Aschaffenburg.

Nach dem überwältigenden Erfolg der Sommerbühnen 2020 und 2021 wird die Stadt Aschaffenburg auch im Sommer 2022 ein Open-Air-Kulturprogramm anbieten. Auf den Bühnen im Alten Forstamt in der Webergasse und im Park Schöntal erwartet Sie ein buntes und vielfältiges Programm, das sowohl Musik-, als auch Theater- und Kabarettveranstaltungen umfasst.

Zahlreiche Akteure sind bei der Programmgestaltung beteiligt und neben regionalen Künstler*innen werden auch überregionale Größen die Sommerbühnen betreten. Auch für Kinder, Jugendliche und Familien wird ein reiches Programm geboten!

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Oberbürgermeister Jürgen Herzing.

Das Programm ist teilweise noch in Planung und wird nach und nach ergänzt und hier veröffentlicht.

Die nächsten Veranstaltungen

Jonny Karacho

13. August, 14:00

6 wie im Radio

13. August, 18:00

DJ Curley

17. August, 18:00

Gustl das Faulhorn

20. August, 14:00

Lateesha Halmen

20. August, 18:00

alle Veranstaltungen anzeigen

Die Locations

Altes Forstamt

Altes Forstamt

Das „ehemalige Forstamt“ oder auch die „Alte Hofschneiderei“ wurde unter Kurfürst Erzbischof Wolfgang von Dalberg errichtet und bereits 1606 kurfürstliche Schneiderei genannt. Auf der von der Webergasse abgewandten Seite öffnet sich der Blick zum Main und zum Pompejanum. Die Veranstaltungen finden auf dem Außengelände statt.

Park Schöntal

Nilkheimer Park

Das Schöntal ist ein historischer Park im englischen Gartenstil, der wegen seiner innenstadtnahen Lage eine herausragende Bedeutung für die Kurzzeiterholung hat. Auf ihren Einkaufsgängen benutzen viele Bürger die Schöntalwege als ruhige Alternative zur belebten Fußgängerzone. Die Konzerte der Sommerbühne finden am „blauen Klavier“ auf der Freifläche vor der City Galerie statt.

mehr zu den Veranstaltungsorten

Unsere Bühnenpartner