Lade Veranstaltungen

In ihrem neuen Programm „Fußnoten sind keine Reflexzonen“ beeindruckt Anne Folger wieder einmal mit ihren eigenwilligen Blickwinkeln auf die Welt, ihren tiefgründigen Assoziationen und der triefenden Ironie ihrer Ausführungen. Dazu beweist sie auch musikalisches Können, singt im Rosamunde-Pilcher-Stil gegen Großkonzerne, parodiert Beethovens Götterfunken unter Lockdown-Bedingungen und lässt ihre Figur Doremi erklären, warum der Tritonus keine Nuss ist.

Ein Abend mit Geschichten, wunderschönen Liedern und einer riesengroßen Menge Humor!

Foto: Tamara Burk

Ticket kaufen